Wir starten in eine neue Saison – FLL 2020/21!

Bianca Tanase Bianca Tanase

Bereits zum 5. Mal organisiert das Bildungsnetzwerk talentify den First Lego League und First Lego League Junior Regionalwettbewerb in Wien. Der größte Forschungs- und Roboterwettbewerb weltweit kommt am 15. Januar 2021 wieder nach Wien und wird nach dem großen Erfolg letztes Jahr wieder in der WKO stattfinden. 

 

Die Anmeldung beginnt bereits heute unter https://www.first-lego-league.org/de/saisonthema.html. Kinder und Jugendliche (9-16 Jahre alt für FLL und 6-10 für FLL Junior) werden in einer sportlichen Atmosphäre wie echte Ingenieure im Team im Vorfeld an einem gemeinsamen Thema arbeiten und einen Roboter planen, programmieren und testen. Vor einer Jury werden die Jugendlichen schließlich am Wettbewerbstag ihre Roboter präsentieren und in den Bereichen Roboterdesign, Forschungspräsentation, Teamwork, sowie Robot-Game bewertet. 

 

Durch die spielerische Herangehensweise werden Jugendliche an Wissenschaft und Technik herangeführtSkills wie Kommunikation, Zeitmanagement, Problem- und Konfliktlösung werden verstärkt. Gleichzeitig lernen sie auch komplexe Probleme mit kreativen Lösungen zu bewältigen, sowie ihre Lösungen vor einem Publikum zu präsentieren. Dabei sind den Präsentationen keine Grenzen gesetzt – ob Sketches oder Schauspiele, die Bühne ist frei!  

 

Auch interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich aktiv beim First Lego League Regionalwettbewerb zu engagieren und das Interesse der Kinder und Jugendliche für IT und Technik zu fördern. 

 

16 FLL und 6 FLL Junior Teams werden am Wettbewerbstag die Chance erhalten, ihre Kompetenzen unter Beweis zu stellen und sich als FLL Champion für die Semifinale zu qualifizieren. Wollt ihr dabei sein? Begeisterte Teams können sich ab heute über https://www.first-lego-league.org/de/saisonthema.html anmelden. Wie immer gilt: die Plätze gehen rasch weg, also schnell sein! 


Bianca Tanase
Bianca Tanase

Verfasst am 20. April 2020, zuletzt bearbeitet am 20. April 2020.

.............................................................................................................