FIRST® LEGO® League in Wien 2019/20

FIRST® LEGO® League in Wien 2019/20

Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr veranstaltet das Sozialunternehmen talentify.me auch heuer wieder den FLL und FLL Junior Regionalwettbewerb in Wien. Durch die spielerische Herangehensweise werden nicht nur aktuelle Themen für die betreffende Altersgruppe spannend aufbereitet, sondern zusätzliche Skills im Bereich der Problemlösungskompetenz, Präsentationserfahrung, Teamfähigkeit uvm. gestärkt.

Neben den Robot Games, in denen der selbst programmierte Roboter in zweieinhalb Minuten verschiedene Hindernisse überwinden und Aufgaben autonom lösen muss, gibt es noch drei andere Bewertungskategorien inkl. einem Sonderpreis:

  • Roboterdesign: hier wird sowohl die Programmierung als auch das Design auf Innovation und Robustheit bewertet.
  • Teamwork: bei immer wieder wechselnden Aufgaben werden für den Erfolg bei der FLL essentielle Fähigkeiten wie Vertrauen, Leistungsbereitschaft und Begeisterung beobachtet. Interaktion sowie Gruppendynamik schärfen und fördern Verständnis und Respekt für andere.
  • Forschung: Für die Kategorie Forschung müssen die jungen Teams ein eigenes Projekt mit Bezug zum Jahresthema („CITY SHAPERS“) erarbeiten und dieses einer Jury präsentieren. Wie genau das gemacht wird, liegt ganz in den Händen der jungen ForscherInnen. Hier mehr zum Forschungsauftrag 2019/20. 
  • Sonderpreis der Jury: Der Sonderpreis der Jury wird an Teams vergeben, die sich in den Augen der Schiedsrichter besonders hervorgetan haben.

Ab sofort können sich begeisterte Teams für die FIRST® LEGO® League in Wien anmelden. Die Plätze sind auf maximal 16 Teams beschränkt - also schnell sein. Unter www.first-lego-league.org ist die Anmeldung möglich.